Mitarbeiter der Vollmergruppe Dienstleistung aus den Bereichen security, parking, cleanig und service.
Sie befinden sich hier: Startseite | Festnahmen im „Rhein-Ruhr-Hafen“ in Mülheim

Festnahmen im „Rhein-Ruhr-Hafen“ in Mülheim

In der Nacht vom 8. zum 9. Dezember 2017 bemerkten die Sicherheitsmitarbeiter der Vollmergruppe über die in der Notruf- und Service-Leitstelle installierte Videoüberwachungstechnik zwei verdächtige Personen, die mit Baustellenwerkzeug durch das Gewerbegebiet „Rhein-Ruhr-Hafen“ in Mülheim schlenderten. Die Sicherheitskräfte observierten die Personen weiter und hielten dabei ständigen Kontakt zu den hinzugezogenen Einsatzkräften der Polizei. Diesen gelang es, die beiden Personen auf dem Gelände eines Reifenhändlers vorläufig festzunehmen. Dabei entdeckten Sie dort mehrere beschädigte Kraftfahrzeuge.

Dieser Vorfall erzeigt erneut die Wichtigkeit des präventiven Einbruchschutzes im Zusammenspiel mit erfahrenem und qualifiziertem Sicherheitspersonal. Die beste Gefahrenmeldetechnik nutzt nur wenig, wenn eine direkte Reaktion nach der Alarmauslösung ausbleibt oder unerfahrenen beziehungsweise im Notfall überforderten Privatpersonen überlassen wird.

Festnahmen im „Rhein-Ruhr-Hafen“ in Mülheim