Mitarbeiter der Vollmergruppe Dienstleistung aus den Bereichen security, parking, cleanig und service.
Sie befinden sich hier: Startseite | Sponsoren helfen “Leben retten” mit dem Defibrillator

Sponsoren helfen "Leben retten" mit dem Defibrillator

Die Vollmergruppe hat sich im Rahmen der Initiative „Kampf dem Herztod“ für das Projekt „100.000 Leben zu retten“ ausgesprochen und sich als Sponsor für einen lebensrettenden Defibrillator im Eingangsbereich des Movie Parks in Bottrop engagiert.

Die Säule mit dem AED-Gerät (Automatisierter Externer Defibrillator) und der Sponsorentafel ist letzte Woche in Anwesenheit von drei Vertretern der an der Finanzierung beteiligten Unternehmen präsentiert worden.

Organisiert wurde das Projekt von der „Björn Steiger Stiftung“, die möglichst flächendeckend öffentliche und hoch frequentierte Orte mit Laien-Defibrillator ausstatten möchte. Der Movie Park in Bottrop ist mit seinen über 1 Millionen Besuchern im Jahr somit ein geeigneter Standort für eine AED-Säule.
Im Falle eines plötzlichen Herzversagens muss schnellstmöglich Erste-Hilfe geleistet werden. „Die ersten Minuten sind sehr wichtig. Jede Minute, in der nichts getan wird, senkt die Lebenserwartung um zehn Prozent.“ Aber viele Menschen wissen in dem Moment oft nicht was sie tun können, denn der letzte Erste-Hilfe-Kurs liegt lange zurück. Das Gerät leitet in einzelnen Schritten den Laien an, damit dieser schnellstmöglich Wiederbelebungsmaßnahmen ergreifen kann bis die unter 112 herbeigerufenen Rettungshelfer eintreffen.
Die Anwendung des Defibrillators kann Leben retten. Es trifft nicht nur ältere Menschen, sondern häufig auch jüngere Menschen, die mitten im Leben stehen.

Sponsoren helfen Leben retten mit dem Defibrillator
Sponsoren helfen “Leben retten” mit dem Defibrillator