Bei der diesjährigen Ehrung zum Mitarbeiter/in des Jahres 2019 der Sicherheitspartnerschaft RUHR wurden gleich drei Plätze durch Mitarbeiter der Vollmergruppe belegt. Die Jury, bestehend aus der Polizei Essen und Mülheim, der städtischen Wirtschaftsförderung und den fünf beteiligten Sicherheitsunternehmen, wählte unsere Sicherheitsmitarbeiter…

Weiterlesen ...

Am 11. April beobachtete ein Kaufhausdetektiv eines Verbrauchermarktes in Ratingen, wie eine männliche Person mehrere CDs und einen Lautsprecher aus der Elektroabteilung in einer Tragetasche verstaute. Er passierte den Kassenbereich ohne die Ware zu bezahlen, woraufhin der Ladendetektiv ihn ansprach. Unvermittelt zog der Angesprochene…

Weiterlesen ...

Der anhaltende Rückgang der Wohnungseinbrüche in NRW in den letzten Jahren ist im Oktober unterbrochen worden. Nachdem sich die Anzahl binnen zwei Jahren fast halbiert hatte, stiegen die Einbrüche laut Landeskriminalamt Düsseldorf nun wieder deutlich an. 2020 Einbrüche wurden im zurückliegenden Oktober gezählt. Das waren insgesamt zehn Prozent mehr als im Vorjahresmonat, als 1810 Fälle gemeldet wurden. Aber in etwa der Hälfte der Fälle…

Weiterlesen ...
Bombenentschärfung mit Evakuierung in der Neckarstraße in Mülheim

Am Donnerstagabend wurde direkt vor der Hauptverwaltung der Vollmergruppe in der Neckarstraße in Mülheim eine 10 Zentner Bombe aus dem zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft. Im Zuge der Entschärfungsarbeiten wurde das Gewerbegebiet Rhein-Ruhr-Hafen nahezu vollständig evakuiert.
Als 24-stündig tätiges Dienstleistungsunternehmen zeigte sich die Vollmergruppe bestens vorbereitet auf dieses nicht alltägliche Ereignis. Besonders der Sicherheitsbereich der Vollmergruppe stand vor einer immensen Herausforderung, da auch die VdS-zertifizierte Notruf- und Service-Leitstelle (NSL), in der weit über 3.500 Auftraggeber betreut werden, von der Evakuierung betroffen war.

Weiterlesen ...