Mitarbeiter der Vollmergruppe Dienstleistung aus den Bereichen security, parking, cleanig und service.
Sie befinden sich hier: Startseite | Verfolgung nach Geldautomatensprengung

Verfolung nach Geldautomatensprengung

Am 9. Januar 2020 kam es in den frühen Morgenstunden zu einer Sprengung eines Geldautomaten in Mülheim-Saarn.

Eine in unmittelbarer Nähe befindliche mobile Sicherheitskraft der Vollmergruppe Dienstleistung hörte die Explosion, nahm die Rauchentwicklung wahr und begab sich umgehend zum Tatort. Dort sah er zwei maskierte Täter am Geldautomaten nebst einem Fluchtfahrzeug, das die Täter aufnahm, nachdem sie auf frischer Tat ertappt wurden.

Die über die Notruf- und Service-Leitstelle der Vollmergruppe umgehend kontaktierte Polizei, koordinierte mit der mobilen Sicherheitskraft zunächst die Täterverfolgung. Diese wurde aber aus Sicherheitsgründen abgebrochen, da die Täter mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch ein Wohngebiet flüchteten.

Anschließend sicherte die Sicherheitskraft den stark in Mitleidenschaft gezogenen Tatort bis die Polizei, Feuerwehr und verantwortliche Personen der Betreibergesellschaft des Geldautomaten vor Ort waren.

Verfolgung nach Geldautomatensprengung